Sportlich gesehen, ist morgens nicht mein Tag…

Ich habe vor geraumer Zeit schon einmal einen Blog zum Thema “Sport morgens oder abends geschrieben” (http://www.sina-cordsen.de/newsblog/training-morgens-oder-abends-was-bringt-mehr-und-was-bringt-nichts/). In erster Linie geht es darum, wann man sich selber fit fühlt und leistungsfähig ist. Aber was, wenn man aus einem bestimmten Grund (Arbeit, Schule, Studium, Wettkampf oder Mannschaftssport) seine persönliche Lieblings

Trinken im Leistungssport

Die Sache mit dem Trinken  wird sehr kontrovers diskutiert. Insbesondere im Leistungssport, wenn viel geschwitzt wird und dies teilweise  bei hohen Temperaturen, gibt es ein paar Tipps, die Sportler befolgen können.  Der normale Flüssigkeitsverlust beim Menschen findet Tag täglich über den Urin, den Stuhl und die Atmung statt. Ausgeglichen

Training in der Saisonvorbereitung

Heute geht es um die optimale Saisonvorbereitung für Individual- & Mannschaftssportler. Denn nach der Saison ist bekannterweise vor der Saison (mal wieder eine Kleinigkeit fürs Phrasenschwein – ich glaube, ich werde mir demnächst wirklich eines anschaffen ). Nach einer anstrengenden und langen Saison heißt es erst mal Urlaub und